Aktuell

Nach sechs erfolgreichen Jahren endete die Förderung der Mobilen Akademie zum 31.03.2015. Eine fehlende finanzielle Unterstützung heißt jedoch nicht, dass das Projekt und seine Erfolge versanden. Die Mobile Akademie gehört nach wie vor zum Aphasiker-Zentrums Südwestsachsen e.V. und wird neue Mutmachende Botschaften in ihrer Tätigkeit verbreiten. Viele Referenten gehören mit ihrem Engagement und Bildungsaufträgen quasi zum Inventar von verschiedenen Einrichtungen und so werden wir gemeinsam auch weiterhin die Mobile Akademie leben.
Während Thomas Barthold den Schlaganfall-Patienten der Klinik am Brunnenberg Bad Elster mit seinem Vortrag Mut machte, besuchte Sylke Schneider die Begegnungsstätte der Paritas in Plauen. Ursprünglich wollte sie mit ihrem Workshop "Heute schon gelacht?" den Teilnehmern einen spaßigen Nachmittag bereiten, konnte aber aufgrund des Ausfalls ihrer Stimme nicht sprechen.
Unser Weihnachtsmarkt der Fähigkeiten öffnete am 15.11.2014 im Schlosshotel Klaffenbach. Ein buntes Markttreiben wurde durch verschiedene Referenten geboten. Die Teilnehmer konnten sich an verschiedenen Ständen auf die bevorstehende besinnliche Adventszeit einstimmen.

Veranstaltungen 2013

17.10.2014
Überglücklich und stolz war stellvertretend für die zahlreichen Akteure der Mobilen Akademie eine kleine Auswahl an Referenten zur Preisverleihung des Sächsischen Selbsthilfepreises der Ersatzkassen im Jahr 2014 nach Dresden eingeladen.
15.10.2014

Ob am Mittwoch, 15.10.2014 mit dem Therapeuten auf vier Pfoten in der Jugendherberge Colditz für junge freiweillig engagierte Menschen (Referent: Thomas Barthold) oder dem Mutmacher-Vortrag in der Klinik am Brunnenberg in Bad Elster (Referent: Wolfgang Weigert) - die Referenten der Mobilen Akademie waren wieder fleißig unterwegs.

23.09.2014

Erneut waren wir im HELIOS Bildungszentrum zu Gast. Unser Referententeam berichtete wieder über die einzelnen Wege nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma. Wir nutzten die Gelegenheit, um an die Tagung im April 2014 zu erinnern. Hier hätten wir gern alle SchülerInnen begrüßt, allerdings war es aufgrund der geringen Platzkapazität nicht machbar. Umso mehr freuten sich heute alle auf den etwas anderen Unterricht... 

 

22.09.2014

Zwölf Kinder aus der Region Tschernobyl, die zur Zeit für einen Erholungsaufenthalt in Hartenstein verweilen, besuchten am Nachmittag unsere Modelleisenbahn-Anlage in Hohndorf. Begleitet von einer Dolmetscherin und einer Lehrerin waren die 7-8 Jährigen von der Anlage nicht mehr loszueisen.

15.09.2014

15.09.2014 Line Dance im Bürgerbüro Schwarzenberg

 

17.09.2014 Wettervortrag in der Klinik am Brunnenberg Bad Elster

08.09.2014
Ein weiteres Denkertreffen kombinierten wir mit einer Seminar-Wiederholung “Kochkurs”. Dieses Mal sollte es die mexikanische Küche sein. Detlef Kusche hatte für seine Teilnehmer ein scharfes 5-Gänge-Menü im Gepäck.
11.08.2014
Das Dorffest in Hohndorf am 9./10. August 2014 hielt viele Attraktionen für seine Besucher bereit. Wir leisteten unseren Beitrag mit der Präsentation der Modelleisenbahnanlage, die gegenwärtig von fleißigen Händen in Hohndorf erschaffen wird.
24.07.2014
Mit verschiedenen Vorträgen rund um das Thema Schlaganfall informierte das Erzgebirgsklinikum Annaberg mit den Logopädischen Praxis Bonow und Ernst und uns als Aphasiker-Zentrum gemeinsam zum 1. Aphasie-Tag Betroffene, Angehörige und interessierte Besucher der Veranstaltung.
07.07.2014
Jeden Dienstag treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung, um ihrem Ziel  der Fertigung einer Modelleisenbahnanlage ein Stückchen näher zu kommen.
07.07.2014
Regelmäßig ist unser Wetterfrosch Wolfgang Weigert in der Klinik am Brunnenberg in Bad Elster vor Ort, um stationären Patienten nach ihrem Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma Mut zu machen.

26.07.2014
Thomas Barthold referierte als Betroffener in einer Weiterbildung für Krankenpflegepersonal im HELIOS Bildungszentrum Aue. Im Nachgang seines Vortrages entstanden wieder viele interessante Zweiergespräche.
06.05.2014

Asiatische Küche = gesunde Küche.

Detlef Kusche hat mit seinen Teilnehmern den Kochlöffel geschwungen und Essen im Wok zubereitet. Ein leckeres 3-Gänge-Menü stand dabei auf der Speisekarte und erfüllte gleichzeitig den Anspruch gesund und schmackhaft zu sein.

05.05.2014
Der Bürgermeister von Hohndorf, Matthias Groschwitz, gab heute als Schirmherr den Startschuss für unser neues Projekt “Fertigung einer Modelleisenbahn-Anlage”.
05.05.2014
Erneut referierten Betroffene nach Schlaganfall im Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit, Wirtschaft und Technik des Erzgebirgskreises "Erdmann Kircheis" in Oelsnitz über ihren Weg als Aphasiker. 
30.04.2014
Am  vergangenen Mittwoch referierten Thomas Barthold und Wolfgang Weigert in der Klinik am Brunnenberg in Bad Elster über ihren Weg als Betroffene nach Schädel-Hirn-Trauma und Schlaganfall.
29.04.2014

Die Mobile Akademie war heute im Beruflichen Schulzentrum für Gesundheit, Wirtschaft und Technik des Erzgebirgskreises "Erdmann Kircheis" zu Gast.

11./12.04.2014

Unsere traditionsreiche Tagung „Erfülltes Leben trotz Aphasie“  fand am 11./12. April 2014 im Wasserschloss Klaffenbach statt. Der Termin war bewusst gewählt, denn im April 2004 öffneten die Türen des Aphasiker-Zentrums Südwestsachsen e.V. in Stollberg.

28.03.2014
"Andere Länder, andere Sitten" - Yuko plauderte über das Land der aufgehenden Sonne in Drebach/Erzgebirge. Die Teilnehmer suchten das Bürgerhaus Drebach auf, um über Japan zu erfahren. 
27.03.2014
In Vorbereitung auf den Markt der Fähigkeiten am 11.04.2014 fertigten wir einen Tag lang Schmuckstücke aus Speckstein und erstellten dabei eine vielfältige Kollektion. Unter der Anleitung des Mobile Akademie Referenten Falk Born, der zugleich Ausrichter des Kreativtages war, entstanden verschiedene Anhänger und Kerzenhalter, die nun als Anschauungsobjekte im Markt der Fähigkeiten dienen.
26.03.2014

Do-it-yourself..... Nach diesem Motto lebt und handelt Thomas Barthold und hat es nach seinem schweren Motorradunfall geschafft, sich ins Leben zurück zu kämpfen. Sein eiserner Wille hat ihm dabei sehr geholfen. Er stellt sich ständig neuen Herausforderungen und wächst mit seinen Aufgaben.

26.02.2014
Mit kreativen Geschenkideen war die Mobile Akademie heute im Gehörlosenzentrum Chemnitz zu Gast. Unter fachmännischer Anleitung von Sabine Geppert entstanden Eierwärmer, die nicht nur die Eier wärmen können und Reisegutscheine, die in kein Kuvert passen.
15.01.2014
Sylke Schneider und Thomas Barthold waren erneut im Helios Bildungszentrum Aue zu Gast, um Lernenden aus dem Pflegebereich das Thema Aphasie und deren Umgang praxisnah zu vermitteln.
07.12.2013

Zu einer Tagesveranstaltung der Mobilen Akademie waren wir am 07.Dezember 2013 in das ATZ Leipzig eingeladen. Gern folgten wir dieser Einladung zu diesem 4. Tag der Aphasie im ATZ gemeinsam mit 30 TeilnehmerInnen vorwiegend aus Nordsachsen und dem Raum Leipzig.

23.11.2013
Das Aphasiker-Zentrum Nordsachsen e.V. führte am Samstag, 23. November 2013 seinen 13. "Tag der Aphasie" im Reha-Zentrum Bad Düben durch und hatte uns mit der Mobilen Akademie eingeladen.
17.11.2013

Die Mobile Akademie war beim Hobby- und Kreativtag am 17. November 2013 im Erzhammer in Annaberg-Buchholz durch Yuko Kishi-Ziola vertreten. Auf Yuko aufmerksam geworden im Rahmen des Tags der Begegung im Oktober im selben Hause wurden wir für eine Teilnahme angesprochen.

16.11.2013

Am 16. November 2013 fand unsere traditionelle November-Veranstaltung der Mobilen Akademie mit verschiedenen Workshops und Vorträgen für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen wie gewohnt im Schlosshotel Klaffenbach unter dem Motto "Einstimmung auf die Weihnachtszeit" statt. 


16.10.2013
Wolfgang Weigert war mit seinem Vortrag "Wetter- und Wetterphänomene" am 16. Oktober 2013 in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle der PARITAS gGmbH in Plauen zu Gast.
10.10.2013

Frau Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Christine Clauß informierte sich an unserem Stand über die Arbeit des Aphasiker-Zentrum Südwestsachsen e.V. und nahm ihren Vornamen - gezeichnet in japanischen Schriftzeichen - mit nach Hause.

09.10.2013

Um den Freiwilligendienstleistenden eines Vereins aus Leipzig, welche im Bereich Behindertenarbeit tätig werden, einen Einblick in die Lebens- und Arbeitswelt von Behinderten zu geben, war Thomas Barthold mit seinem Vortrag "Mein Therapeut auf vier Pfoten" im Rahmen der Mobilen Akademie am 9. Oktober 2013  in der Jugendherberge Colditz zu Gast.


09.10.2013

Das Leitmotiv für den Europäischen Monat der Aphasie - Oktober 2013 - lautet: "Zeit geben! - Give time!"


27.09.2013

Dichtes Getummel herrschte am 27.09.2013 zum 1. Tag der Aphasiker in der Sachsenklinik Bad Lausick. In Zusammenarbeit mit der ltd. Logopädin, Frau Nancy Voigt, vom Neurologischen Reha-Zentrum Leipzig/Bennewitz organisierten wir einen Markt der Fähigkeiten und verschiedene Seminare im Rahmen der Mobilen Akademie.


06.-08.09.2013
Gemeinsam mit Betroffenen waren wir am vergangenen Wochenende zum 22. Tag der Sachsen in Schwarzenberg dabei. An allen drei Tagen konnten sich die Besucher von den Fähigkeiten der Menschen nach Schlaganfall und Schädel-Hirn-Trauma an unserem Informationsstand überzeugen.
28.08.2013
Falk Born ist mit seinem Workshop der Mobilen Akademie "Specksteinschnitzen" ein gern gebuchter Referent und so waren wieder einmal im Gehörlosenzentrum Chemnitz zu Gast. Designschmuck zu fertigen, stand am 28. August 2013 dort auf dem Programm.
17./18.08.2013
Das sonnige Wochenende am 17./18. August 2013 lockte nicht nur zahlreiche Besucher nach Hohndorf/Erzgebirge, sondern auch wir waren eine starke Mannschaft vor Ort. Einst als Informationsstand des Aphasiker-Zentrums gedacht, ermöglichte uns die Bereitschaft vieler Betroffener einen kleinen Markt der Fähigkeiten zu organisieren und damit die Mobile Akademie bekannter zu machen.
10.07.2013
Das Tanzbein wurde am 10. Juli 2013 in der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle der PARITAS gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbH in Plauen kräftig geschwungen. Sylke Schneider machte vor und animierte die Anwesenden, ihr die Schritte nachzumachen.
03.07.2013
Die zweite Gruppe von Handwerksinteressierten traf sich am 3. Juli 2013 in den Räumen von Falk Born. Umrahmt von Mozarts "Kleiner Nachtmusik" ließen die Teilnehmenden ihrer Kreativität freien Lauf.
27.06.2013
Seit einigen Jahren nimmt die Mobile Akademie ihre Referentenrolle im HELIOS Bildungszentrum Aue wahr. Sylke Schneider und Thomas Barthold übernehmen als Gastdozenten die Funktion, ihre persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse SchülerInnen mit in die Ausbildung zu geben.
27.06.2013
Mobile Akademie wieder unterwegs - Heute traf sich eine erste Gruppe von Handwerksinteressierten in der Werkstatt von Falk Born. Nach dem Stöbern in 100 Jahre alten Büchern, Urkunden und Zeugnissen hatten die Betroffenen und Angehörigen aus Chemnitz und Umgebung die Qual der Wahl: Was will ich tun?
22.06.2013
Wir blicken zurück auf den abwechslungsreichen Veranstaltungstag der Mobilen Akademie am 22.Juni 2013 im Neurologischen Reha-Zentrum Leipzig-Bennewitz, der zugleich der 6. Tag der Aphasiker in diesem Hause war.
08.06.2013
Am 8. Juni 2013 fand der Erste Tag der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung unter dem Motto "Mitten im Leben" statt. Berührungsängste abzubauen, einander kennenlernen - dies waren Ziele dieses Tages. Neben einem abwechslungsreichen Kulturprogramm wurde ein Markt der Möglichkeiten organisiert, an dem wir uns beteiligten.
15.05.2013
Am 15. Mai 2013 konnten Vertreter der Mobilen Akademie an einer Weiterbildungsveranstaltung im Rahmen des 3. Schlaganfalltages in Zwickau teilnehmen. Wir nutzten die Möglichkeit, um mit Betroffenen ins Gespräch zu kommen und ihnen über die Mobile Akademie zu berichten.
08.05.2013

Am 8. Mai 2013 erhielten wir vom Vorstandsvorsitzenden der Erzgebirgssparkasse, Herrn Roland Manz sowie vom Landrat des Erzgebirgskreises, Herrn Frank Vogel, eine Zuwendung im Rahmen der Ausschüttung des PS-Zweckertrages beim PS-Lotterie-Sparen im 2. Halbjahr 2012.

12./13.04.2013
Seit Jahren steht die traditionsreiche Tagung des Aphasiker-Zentrums Südwestsachsen e.V. im Wasserschloss Klaffenbach unter diesem Motto. So auch am vergangenen Wochenende, an dem 150 Teilnehmer verschiedene Workshops und Vorträge besuchten sowie gesellige Momente des Austausches und Beisammenseins verleben konnten. Für einige war es ein erstes Kennenlernen, für viele andere ein lang ersehntes Wiedersehen. Die Betroffenen reisten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bayern und sogar aus Hamburg an.
21.03.2013

12.200 Therapeuten aller Berufsgruppen, Ärzte, Selbsthilfegruppenmitglieder und Interessierte tummelten sich vom 21.03.-23.03.2013 auf der Therapiemesse Leipzig, dem erstmals der DGNKN-Kongress (Deutsche Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitation e.V.) zu gehörte.


20.03.2013
In der Marienberger Behinderteninitiative fand ebenso am Mittwoch, 20.03.2013 unter der Leitung von Yuko Kishi-Ziola ein bunter Nachmittag statt, der ganz im Zeichen der Faltkunst Origami stand. Verschiedene Motive und Gegenstände entstanden unter den Augen der fachkundigen Referentin.
20.03.2013
In Zschopau fand der Vortrag von Sylke Schneider und Thomas Barthold zum Thema "Umgang mit Aphasikern - Tipps für Pflegekräfte" am Mittwoch, 20.03.2013 vor 60 Teilnehmern statt. Die Mitarbeiter im Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH und weitere Gäste informierten sich bei Beiden umfassend über ihre Erfahrungen und machten damit die Aphasie zu ihrem heutigen Fortbildungsthema.
19.03.2013
In der psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (Außenstelle) der PARITAS gGmbH in Adorf fand am Dienstag, 19. März 2013 die Auftaktveranstaltung unseres neuen Workshops: WWW - Wolfgang`s Wetter- und Wetterphänomene  statt.
12.03.2013

Die ReferentInnen der Mobilen Akademie reisten nach Annaberg in die DPFA-Schule. Vor angehenden Ergotherapeuten und Krankenpflegehelfern, die im Sommer ihre Ausbildung beenden, stellten sie unser Projekt vor.

11.03.2013
Betroffene nach Schlaganfall und Schädel-Hirn-Trauma waren am 11.03.2013 im Helios-Bildungszentrum Aue zu Gast und gaben Absolventen des dritten Ausbildungsjahres (Krankenpflege) kurz vor ihren Prüfungen Tipps, Hinweise und Botschaften für den späteren Berufsalltag mit auf den Weg.
19.02.2013
Neuer Workshop der Mobilen Akademie "Einführung in die Kunst der 3D-Bilder-Technik" ist am 19.02.2013 erfolgreich gestartet.
15.01.2013
Mindestens einmal pro Jahr verweilt die Mobile Akademie, vertreten durch Sylke Schneider und Thomas Barthold am HELIOS-Bildungscampus Aue und geben den PflegeschülerInnen Hinweise im Umgang mit Aphasikern.
zurück zur Übersicht